Petras Umwelt-Tipp: der TT-Line Mehrwegbecher – praktisch. sinnvoll. griffig.

von 14 Okt 2019Schiff & Meer

Er ist schön und liegt gut in der Hand! Nein, ich spreche nicht von meinem geliebten Kai, sondern vom TT-Line Mehrwegbecher. Viele Passagiere an Bord der TT-Line Schwedenfähren kennen dieses Angebot noch nicht. Der Mehrwegbecher ist die Alternative für alle, die gern umweltbewusst unterwegs sind.

Kinder am Strand
Umweltschutz sollte nicht nur unseren Kindern wichtig sein

Blau wie der Himmel über der Ostsee

Unsere Ostseeregion ist unbedingt schützenswert. Deshalb geht das Vermeiden von unnötigen Müllbergen uns alle an. Meine Kinder finden ständig neue Ideen, wie die Umwelt noch besser zu schützen wäre. Das brachte mich darauf, euch diesen schönen blauen Keramikbecher vorzustellen. Er steht an Bord der Fähren gleich neben den Kaffeemaschinen. Natürlich kann er auch für alle anderen Getränke benutzt werden: Tee, Cola, Bier. Es passen 300 ml Heißes oder Kaltes hinein und natürlich findet er in eurem Pkw seinen bewährten Platz. Die glatte Keramikoberfläche lässt sich besonders gut reinigen, damit der „To Go Cup“ immer einsatzbereit ist.

Der TT-Line Mehrwegbecher ist vielseitig einsetbar und nachhaltig.
Der TT-Line Mehrwegbecher ist vielseitig einsetzbar und nachhaltig.

Als Geschenk im Shop erhältlich

Für alle TT-Line Fans ist der Mehrwegbecher auch ein prima Geschenk, das ihr im SEA & SAVE Bordshop findet. Er weckt Erinnerungen an den letzten Schwedenurlaub und lässt sich auch an Land – ob in Schweden, in eurem Lieblingsbistro oder Zuhause gut einsetzen. Stabil wie er ist, hält er einiges aus.

Ich finde Umweltschutz kann so einfach sein. Der Mehrwegbecher von TT-Line ist eine sinnvolle Möglichkeit unsere Ostseeregion vor Müll zu schützen und ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Eure grüne Petra

Petra Pan

Hinterlassen Sie einen Kommentar

achtzehn + neunzehn =