Kinderanimation an Bord sorgt für Ferienstimmung

von 02 Aug 2018Familie

„Hurra, endlich beginnen die Ferien!“, so jubelte meine Familie. Voller Vorfreude packten wir die Koffer für unsere drei Ferienwochen in Schweden. Meine Tochter Ida und mein Sohn Nils freuten sich riesig auf die Kinderanimation an Bord der TT-Line Flotte. Mit der bewährten Fährüberfahrt nach Trelleborg war die langweilige Autofahrt für die Kleinen so kurz wie möglich. Denn das Abenteuer mit der Familienunterhaltung beginnt für die Kinder sobald sie an Bord kommen.


Ida lief sofort – als wir an der Rezeption angekommen waren – auf ihre Lieblingsprinzessin zu und hatte nur noch Augen für schöne Kleider, lange Haare und romantische Geschichten, denn das Motto lautete „Es war einmal…“ Oder war es eine Meerjungfrau? Sie ist genauso romantisch verrückt wie ich! Und ich beobachtete sie noch eine ganze Weile, mit welcher Begeisterung meine kleine Prinzessin dabei war. Andere Kinder kamen schnell dazu und so war auch Nils mitten drin in den phantasievollen Spielen mit den beiden Animateuren.

Der Vormittag verging an Bord wie im Fluge, während mein Mann und ich den ersten Teil der Tagesüberfahrt an Deck in der Sonne genossen. Ich kann ganz schnell auf Urlaub umschalten, wenn mein Blick magisch von der Ostsee angezogen wird und die Wasseroberfläche im Sonnenschein funkelt. Herrlich war das. Meine ganze Familie liebt es, die freien Sommertage in Südschweden zu verbringen und die Überfahrt gehört einfach dazu.


Wir gönnten uns zum Mittagessen das Buffet und schlemmten an kalten und warmen Leckereien. Weil TT-Line besonders gern an die kleinen Passagiere denkt, gab es familiengerechte Mahlzeiten mit vielen Pasta-Variationen. Das gefiel meinen Kindern ganz besonders, wenn sie sich selbstständig die Teller füllen durften. Dabei erzählten sie über ihre Erlebnisse bei der Kinderanimation. Und unserer Urlaubskasse gefiel es natürlich auch, dass sich unsere Kleinste kostenfrei am Buffet bediente und Nils nur den halben Preis kostete. Satt und zufrieden ging es in den ersten Ferien-Nachmittag.


Das runderneuerte Kinderprogramm während der Sommermonate kam wirklich sehr gut an bei meinen Kleinen. Die kindgerechten Themen wurden um Indianer, Märchenfiguren und Fantasiegestalten in bunten Kostümen erweitert. Klasse. Die Themen wechselten sich wöchentlich ab, so dass wir auf der Rückfahrt wieder andere Kostüme sahen. Diesmal schaute ich zu, wie meine beiden Kinder sich köstlich amüsierten und anschließend ganz erfüllt waren von ihren Abenteuern auf den Schwedenfähren.


Noch bis zum 25. August 2018 kann ich allen Familien die kostenlose Kinderanimation bei TT-Line guten Herzens empfehlen. Die geschulten Animateure aus der Crew von Märchenkinder wissen genau, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Leuchtende Kinderaugen und glückliche Familienstimmung: das sind für mich perfekte Ferien!

Petra Pan

Hinterlassen Sie einen Kommentar

dreizehn − 10 =